Beispielrouten, Neuigkeiten von der ETC-Buschtrommel
Machaba Safaris; Neue Reiseverläufe verbinden Botswana & Simbabwe

Machaba Safaris; Neue Reiseverläufe verbinden Botswana & Simbabwe

Die neuesten Reisetrends aufgreifend, präsentiert Machaba Safaris sein beliebtes Konzept authentischer, dabei zugleich moderner und komfortabler Camps in ausgewählten Naturräumen inzwischen nicht nur im Okavango Delta, sondern seit der Eröffnung von Verney’s Camp letzten Mai auch im Hwange Nationalpark in Simbabwe.

Veranstaltern wie auch Endverbrauchern fällt es angesichts dieses Angebots gar nicht leicht zu entscheiden, welche Destination bei der nächsten Reise besucht werden solle. Dieser Qual der Auswahl begegnet Machaba ab 2019 mit hochwertigen Touren, die neben Safaris innerhalb Botswanas oder Simbabwes schließlich beide Destinationen in idealer Weise miteinander kombinieren.

 

Ausschließlich in Simbabwe bewegen sich Gäste, die die Routings „Classic Hwange“ oder „Classic Zimbabwe“ buchen. Diese beinhalten entweder 4 Nächte im exklusiv gelegenen Verney’s Camp im Hwange Nationalpark, oder eine Kombination von 3 Nächten bei Verney’s mit 2 Nächten in der ebenfalls nagelneuen Old Drift Lodge am Sambesi nahe den Victoria Fällen.

Im Mai 2018 eröffnet – Verney’s Camp im Hwange Nationalpark

Aus der vergangenen Saison übernommen wurde die Tour „Classic Okavango“, in deren Verlauf mit je 3 Nächten im Machaba Camp und im Gomoti Plains der Osten des Okavango Deltas erkundet wird.

Eines der Highlights der Safaris vom Gomoti Camp aus im Okavango Delta: Touren mit dem Mokoro

Ebenso 6 Nächte, jetzt aber aufgeteilt zwischen Botswana und Simbabwe, genießen Teilnehmer der Safari „Delta – Hwange – Experience“. 3 Nächten im idyllischen Little Machaba Camp folgt der Besuch im Verney’s Camp. „Classic Machaba“ benannt ist eine Tour, die zunächst mit je 3 Nächten im Machaba und im Gomoti Camp das Delta zum Inhalt hat, bevor es dann ins Nachbarland Simbabwe zu einem dreitägigen Aufenthalt im Verney’s Camp geht. Krönung dieser neuen Angebote ist schließlich die 11 Übernachtungen umfassende Tour „Classic Botswana & Zimbabwe“, in deren Verlauf im Osten des Deltas Machaba und Gomoti angesteuert werden, bevor in Simbabwe die Old Drift Lodge sowie als Finale Verney’s Camp auf dem Programm stehen.

Authentische Safariromantik auf höchstem Niveau – Zeltsuite von Verney’s Camp im Hwange Nationalpark

Alle Flugtransfers sind bereits in den Reiseverläufen inklusive! Schnell und einfach zu buchen. Hier finden Sie die Übersicht der Reiseverläufe sowie alle notwendigen Details. Machaba Packages

Elefanten im Hwange erwarten die Gäste von Verney’s Camp

Weitergehende Informationen zu diesen Programmen ‚aus einer Hand‘ bei Machaba Safaris oder von Exclusive Travel Choice.

Kurz zur Erinnerung: Machaba Safaris hat eine Conservation and Community Levy(CCL) von USD 15 pro Person pro Nacht in allen Machaba Safari Camps eingeführt. Dies gilt für alle neuen Buchungen ab beginned nach dem 11. Januar 2019.

 

Share this Story

Related Posts

Sprache:

  • Deutsch
  • English