Neuigkeiten von der ETC-Buschtrommel
Machaba Safaris expandiert nach Simbabwe – Verney’s Camp im Hwange NP

Machaba Safaris expandiert nach Simbabwe – Verney’s Camp im Hwange NP

Begegnung zwischen Nachbarn

2018 ist es soweit  – Machaba Safaris aus Botswana hat für den Mai die Ausdehnung seiner Aktivitäten ins Nachbarland Simbabwe angekündigt. Derzeit laufen die Bauarbeiten für Verney’s Camp im Hwange Nationalpark auf Hochtouren. Mit dem Erwerb einer Privatlizenz über 10.000 Hektar im zentralen Osten des Nationalparks kommen die Gäste dort in den Genuß privilegierter Aktivitäten jenseits des Park-Reglements. So können neben üblichen Tierbeobachtungsfahrten im offenen Geländewagen im gesamten Nationalpark auf dem Gelände der Konzession auch Wanderungen mit bewaffnetem Ranger angeboten werden, wie auch Autotouren bei Dunkelheit, in deren Rahmen nachaktivem Wild nachgespürt wird.

Typische Versammlung an einem Wasserloch im Hwange Nationalpark

In Bauweise, Kapazität und Gestaltung orientiert sich Verney’s Camp am bewährten Machaba-Standard. 10 luxuriöse Zelte bieten auf großflächigen Holzplattformen allen erdenklichen Komfort bei gleichzeitiger Naturnähe. Zwei der Zelte haben einen noch größeren Grundriß und beherbergen mit einem zusätzlichen Schlafzimmer auch mehrköpfige Familien. Die Höchstbelegung des Camps ist auf 24 Gäste ausgelegt. Ensuite-Badezimmer mit Doppelwaschbecken, Spültoilette sowie Innen- und Freiluftdusche lassen auch beim „Zelten“ keine Komfortwünsche unerfüllt. Von Lounge und Feuerstelle aus haben die Gäste Sicht auf ein nahes Wasserloch, das ganzjährig gut frequentiert ist und an dem es zur Trockenzeit  vor Tieren nur so wimmelt.

Viele Wasserstellen im Hwange werden permanent bepumpt, inzwischen vielerorts mit Solarenergie

Autoreisende werden vom Hwange Main Camp per kostenlosem Transfer nach Verney’s Camp gebracht. Für FlyIn-Gäste ist das Manga Flugfeld Zielort, von wo es nur noch 30 Minuten Autotransfer bis Verney’s Camp sind – vorausgesetzt keine Elefanten versperren den Weg. Verney’s Camp läßt sich bestens mit dem Besuch der verschiedenen Machaba Camps – Machabe Main Camp, Little Machaba, Gomoti Plains Camp – im Osten des Okavango Delta verbinden, zusammen mit einem Besuch der Victoria Fälle ergeben sich attraktive Reiseverläufe für traumhafte Safaris (siehe hier die Machaba Safaris-Karte).

 

Die Elefanten im Hwange Nationalpark freuen sich schon auf zahlreiche Besucher von Verney’s Camp

Machaba Safaris freut sich, ab Mitte April 2018 Veranstaltern im Rahmen von Inspektionsreisen Besuche von Verney’s Camp auch schon vor der Eröffnung anbieten zu können. Anfragen hierzu gern an Hella Göbel. Buchungen für Verney’s Camp können ab sofort bei der Reservierung von Machaba Safaris vorgenommen werden.

Share this Story

Related Posts

Sprache:

  • Deutsch
  • English