Diverses, Neuigkeiten aus den Camps, Neuigkeiten von der ETC-Buschtrommel
Wilde Hunde auf Garonga  – was für ein Genuss

Wilde Hunde auf Garonga – was für ein Genuss

Niemals hätte man sich als erfahrener Afrikareisender, so eine Vielfalt an Wildtierarten auch nur annähernd vorstellen können. Nicht nur die Big Five (Elefanten, Leoparden, Löwen, Büffel und Nashörner) sondern auch Geparden, Nilpferde, Krokodile, Hyänen, Zebras, Giraffen, und verschiedene Antilopenarten nennen das Makalali Naturschutzgebiet ihr „home of happiness“. Und immer wieder berichten begeisterte Gäste von ihren Beobachtungen der Wilden Hunde auf Garonga, die ja fast jeden Tierfreund unendlich faszinieren. Unermüdlich könnte man ihre Gruppendynamik und soziale Kompetenz untereinander beobachten – auf Garonga bieten sich viele spannende Gelegenheiten dazu.

Naturfreund aufgepasst – etwas Zeit, ein Fernglas und Liebe zur Natur im Gepäck liegt Garonga, inmitten des Makalali Natur Reservats westlich des Krüger National Parks, in greifbarer Nähe.

Weitere Informationen:

www.etcmarketing.de

oder

www.garonga.com

wildfife_garonga347  safari-camp-deck

Share this Story

Related Posts

Sprache:

  • Deutsch
  • English